Unterricht

Der Gruppenunterricht Di, Mi und Do findet seit Mitte Juni wieder regelmäßig statt - in ausreichend großen und gut belüfteten Räumen mit großzügiger Einhaltung der Abstandsregel (mind. 2m)

Übersicht: 
Di 20 - 22 Uhr Nürnberg-West
Mi 19 - 21 Uhr Erlangen
Do 17.45 - 19.30 Uhr + 19.45 - 21.45 Uhr Nürnberg-Süd

  

Dienstag - 20 bis 22 Uhr in  Nürnberg-West, in der "Heilpraktiker Praxis"Dianaplatz 11 - im Hinterhaus, Nürnberg

Mittwoch - 19 bis 21 Uhr in Erlangen im Ergotherapiepraxis Schweizer, Goerdelerstr. 14, 91058 Erlangen  

Donnerstag - 17.45 Uhr bis 19.45 Uhr in Nürnberg Süd im Gemeindezentrum Langwasser, Annette-Kolb-Str. 57 und

Donnerstag - 19.45 bis 21.45 Uhr "Solo-Spiel und mehr" in Nürnberg Süd im Gemeindezentrum Langwasser, Annette-Kolb-Str. 57

  

Neben Rhythmen aus Westafrika, wie z.B. Kpanlogo, Denbadon, Tigali, Dansa, Bara, Maraka, Kakilambe, Nunakabolo, Dongbe, Sabar, Wasolo (Kirin), Fula, Rumba, TamTam Magique, Yankadi, Garanke, Suku, Dombolo, Soli, Denabendounou, Soro, Diouladon, Soliba, Ambiance Facile, Jina, Le Serpent, Korodougadon, Zacouba oder Santa Maria, machen wir ab und an auch mal andere Sachen: wie z.B. mit einer CD von den Rolling Stones, Santana oder Tracy Chapman (oder was ihr halt gerne hört!) mitzuspielen. Wir schauen gemeinsam, welcher Rhythmus passen könnte und warum usw. Manchmal komponieren wir auch gemeinsam eigene Rhythmen oder Stücke...

 

"Cher Dieter!

Im April 2016 habe ich den ersten Trommelworkshop  bei dir besucht.

Es war eine spontane Idee mich damals anzumelden,

Rhythmus war schon immer meine Leidenschaft.
Sprache, Bewegung, Natur, Alltag alles hat seine eigene rhythmische Sprache.
Leben ist Rhythmus.

Seit Juli 16 trommele ich nun,
Anfangs wusste ich nicht einmal, was eine Djembe ist.

Du machst das wirklich toll und ich habe schon viel von dir gelernt.

Du hast eine große Begabung Rhythmen beizubringen und mit  unterschiedlichen Menschentyprn umzugehen.

Schön, dass wir uns begegnet sind.

Daaaaaaaaaaaaaaaaaaanke dafür, Dieter.

Freue mich schon auf viele weitere Trommelstunden.

1000 Trommelgrüsse,
Christina 
(ein tolles Kompliment einer Trommlerin aus der Donnerstags-Trommelgruppe)

Nürnberger Nachrichten 28.07.11

(Nürnberger Nachrichten 5/08)